Sonntag, 29. März 2015

Leo-Rausch

Guten Abend ihr Lieben,
ich hoffe ihr hattet bzw. habt ein schönes Wochenende.

Nach vielen Beauty Posts habe ich heute mal wieder etwas aus dem Bereich Mode für euch. Und zwar geht es heute um den Animal Print, genauer gesagt um Leo-Muster. Ob dieses jetzt eine "Entweder man liebt es oder man hasst es" Geschichte ist, kann ich glaube ich gar nicht genau beantworten. Ich denke, dass viele damit gar nichts anfangen können, es aber auch Menschen gibt, die es ganz okay finden.
Ich gehöre zu der Gruppe "OMG ich liebe es" und stehe dazu. Damals, mit vielleicht 14, habe ich bei Zara eine schwarze Schultertasche mit Leo-Ponyfell Muster auf der Klappe gesehen. Zu dieser Zeit waren 40€ für eine Tasche allerdings nicht gerade wenig für mich. Also habe ich sie stehen gelassen. Und es ist kein Spaß, ich bereue es bis heute. 5 Jahre später. 



Vor zwei Jahren habe ich mir dann Slipper mit Leopardenmuster zugelegt. Erst war ich etwas "aufgeregt" sie zu tragen, in unsere "Schule auf dem Dorf".
Aber irgendwann war es mir einfach egal, auch die Sprüche einiger männlichen Mitschüler.
Letztes Jahr gesellten sich dann noch ein Pulli, ein Paar Schuhe, und eine Hose dazu. Vor kurzem durften dann noch Leo Pumps bei mir einziehen, die ich einfach die ganze Zeit anstarren könnte.
Vor allem bei Accessoires wie Schuhen und Taschen finde ich die Kombination aus (fake) Ponyfell und Leoprint einfach super schick!
Meistens kombiniere ich schwarz zu meinen Leo Teilen, im Mustermix mit einem gestreiften Oberteil finde ich aber auch sehr schön.



Im Moment sind ja auch größere Taschen und vor allem Mäntel super angesagt. Sehr gerne hätte ich letzteren oder ein Cape, das wäre noch eine Ecke cooler, finde ich. Vor einer Weile habe ich auch eine Armbanduhr gesehen, dessen Armband diesem Trend folgte. Die steht auch auf meiner Wunschliste.
Ich denke, dass es für Leute wie mich schon etwas Mut erfordert, vor allem in einer Kleinstadt. Aber irgendwann war es mir egal. Solange man das Muster gut kombiniert ist es total schick. Man muss natürlich aufpassen, dass Leo nicht billig wirkt. Wenn ich da an Leoparden Tubetops von H&M denke, am besten mit einem sichtbaren BH drunter, und dazu eine dunkle Jeans mit extrem heller Waschung. Nein, das geht nicht. In meinen Augen zumindest nicht.


Meine drei Tipps, um Leo-Print zu tragen:


  • Weniger ist definitiv mehr. Vor allem, wenn man sich an den Print erst herantasten möchte. Hier würde sich vielleicht einen Schal oder ein kleines Lederarmband empfehlen. Auch ein Gürtel eignet sich gut, um ein Outfit aufzuwerten, ohne aufdringlich zu wirken.

  • Die Kombi machts. Leomuster mit vielen unterschiedlichen Mustern und Farben zu kombinieren kann schnell nach "Bad Taste" aussehen. Ich finde, dass der Print, wie oben schon erwähnt, sehr gut zu schwarz aussieht. Entweder eine Klamotte mit dem Muster zu Schwarz kombinieren, oder auch nur kleine Accessoires. Auch eine coole Jeans und ein einfarbiges oder gestreiftes Oberteil bringen Leo Accessoires gut zur Geltung. Dass der Trend ein Outfit billig erscheinen lässt, muss und sollte nicht sein. Wenn alles wertig aussieht (und das muss nicht teuer sein), lässt sich das gut vermeiden. Auch der erste Tipp kann dies verhindern.

  • Schön ist, was dir gefällt. Egal, was andere sagen. "Oh, warste auf Safari?", oder "Was fürn Tier hast du denn abgeschossen?", waren Sprüche, die ich mir anhören musste. Aber ganz ehrlich: Wenn ihr euch wohlfühlt, haben solche Leute eh keine Ahnung. Oder sie sind einfach langweilig und würden es sich selbst niemals trauen. Ich bin nicht der Konter Typ (leider), aber ich denke mir meinen Teil.

Was haltet ihr von dem Trend, bzw. von dem Muster allgemein? Hui oder Pfui? Oder doch etwas dazwischen?

Schönen Abend noch :-)

Kommentare:

  1. Ich habe auch so einige Sachen im Leo-Print in meinem Kleiderschrank.
    Ich weiß auch nicht, aber irgendwie finde ich dieses Motiv wahnsinnig schön! :)
    Deine Sachen gefallen mir da natürlich auch suuuuper gut! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch :-)
      Danke sehr! :-)
      Liebe Grüße, Alessa

      Löschen