Freitag, 23. Januar 2015

Urban Decay Vice 3 Palette

Hallo ihr Lieben.
Na, kennt ihr das? Ihr seht etwas und redet euch ein, dass ihr es nicht braucht. Vorerst. Und dann werdet ihr durch das Internet gnadenlos angefixt.
So erging es mir mit der Vice 3 Palette von Urban Decay. "Erstens schminke ich mich sowieso immer mit natürlichen Farben und zweitens habe ich genug Lidschatten", waren meine Gedanken und Gründe, diese Palette nicht haben zu müssen.
Dann sah ich sie bei Lamiya Slimani und musste sie doch haben.
Mein 10€ Breuninger Gutschein war dann wohl das entscheidende Zünglein an der Waage.
Donnerstags bestellt, Samstag konnte ich sie mein Eigen nennen. Und nun möchte ich euch die Palette ein wenig näher vorstellen. Vielleicht könnte das interessant für Spätentschlossene wie mich sein, die sich doch noch für die limitierte Palette interessieren.
Wie oben schon erwähnt habe ich sie im Onlineshop von Breuninger bestellt, und musste aufgrund eines Gutscheins 39€ statt 49€ bezahlen.

Verpackung:

Die Palette kommt in einem Pappkarton, dessen Design an das der eigentlichen Palette angepasst ist.




Darin findet ihr eine weitere Verpackung, und zwar eine Tasche, in der die Palette eingepackt ist. Diese ist vor allem vom Innenfutter nicht sehr hochwertig, allerdings ist vor allem der Reißverschluss meiner Meinung nach qualitativ sehr gut für so eine "Gratis Beigabe".


Auf den folgenden Fotos seht ihr das Design der Verpackung. Vor allem der hervorgehobene Schriftzug gefällt mir sehr gut. Allerdings hat mir das Design, bzw. die Farben der Vice 2 Palette etwas besser gefallen, aber das ist ja Geschmackssache. Das Giftgrün ist wohl die "Leitfarbenfarbe" des Designs.





Inhalt:

Außer der Tasche und den 20 Lidschattenfarben - mir wird gerade bewusst, wie viele das sind - bekommt ihr noch einen doppelseitigen Pinsel. So sehr ich Urban Decay Lidschatten auch liebe, die Pinsel aus den Paletten verwende ich so gut wie nie. Aber vielleicht wird es mit diesem ja anders.









Auf den zwei vorherigen Bildern ist die rechte, bzw. linke Spalte doppelt fotogafiert, nicht dass ihr euch wundert. Zum Schluss habe ich euch noch ein paar einzelne Lidschatten fotografiert, damit ihr einen noch besseren Eindruck bekommt.







Fazit:

Mein erster Eindruck ist durchaus positiv, und ich freue mich schon total darauf die Palette zu testen.
Besitzt ihr die Palette? Was war euer letzter Kauf, zu dem ihr angefixt wurdet? :-)

Kommentare:

  1. Die Farben sind suuuper schön! :)
    Ich finds sooo schlimm wenn ich mir YoutubeVideos angucke, in denen die Blogger die ganzen Paletten haben, die so mega schön aussehen :D Überlege auch mir demnächst die Naked 2 Pallette zu kaufen :) Aber ohne die YoutubeVideos wäre ich wohl tatsächlich nicht auf sie gekommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie! :-)
      Du hast vollkommen Recht! Ich möchte es ja nicht noch schlimmer machen, aber ich liebe die Naked Paletten, und ich wüsste nicht, was ich ohne sie jeden Tag machen würde :-D
      Liebe Grüße :-)

      Löschen
  2. Das sind so super tolle Fotos! :)
    Die Palette sieht eigentlich ganz cool aus, allerdings würde ich sie wahrscheinlich nicht sooo oft nutzen. Finde auch, dass sie durch das Internet ziemlich gehypet werden...

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :-)
      Das dachte ich auch am Anfang, aber dann wurde ich ja doch noch überzeugt, und jetzt bin ich wirklich froh sie zu haben :-) ♥

      Löschen